Aktivitäten

Thanksgivingdinner 2015

Der GAWC (jetzt: GACB) und der Berlin-American Club EV feierten das  Thanksgivingdinner im November 2015 zusammen. Die FullSizeRender4Präsidentinnen beider Clubs, Frau Linne und Frau McLarren, hatten für die Veranstaltung am 19.11. den großen Festsaal im Golfclub Wannsee reserviert, was sich als eine gute Wahl erwies: Eine herbstlich-bunte Tischdekoration – sehr schön die kleinen getrockneten Maiskölbchen, Zieräpfelchen und Lampionblumen in leuchtendem Orange! – auf großzügig gedeckten Tischen und eine gelungene Beleuchtung sorgten für eine angenehme, warme Atmosphäre für das abendliche Beisammensein..

Gewissermaßen im Mittelpunkt des Abends – schließlich wurde zum Thankgsivingdinner geladen! – stand das traditionelle, leckere Truthahnessen. Doch zunächst begrüßten nach einem kleinen Sektempfang die beiden Präsidentinnen in ihren kurz gehaltenen Reden die  Gäste. Einen heiter-besinnlichen Rahmen verlieh dem weiteren Verlauf des Abends ihr gemeinsamer Vortrag der wunder-samen Geschichte der „Stone Soup“, ebenso das vom ehemaligen Austauschstudenten Maximilian Bushe vorgetragene Gedicht „Frieden“.

Im Laufe des Abends erklang viel Musik, das Duo „muzet Royal“ – zwei junge Damen – spielten auf Akkordeon und Geige Tangos, Musetten und Zigeunerweisen und verliehen damit dem Abend auch eine beschwingte Note.

Last not least noch ein Wort zum Kulinarischen: Die Küche war ausgezeichnet! Die Gäste waren des Lobes voll hinsichtlich der exzellenten Zubereitung des wohlschmeckenden Truthahns und der Beilagen, die es traditionell zum amerikanischen Thanks-givingdinner gibt: neben der Kürbissuppe und Maisbrot, v.a. Süßkartoffeln, Karotten, Rosenkohl und Cranberries. Der Koch, seine Mithelfer und nicht zuletzt die freundliche und sehr umsichtige Bedienung verdienten – und erhielten – ein großes  Lob!

Hildegard Arnold

Advertisements